Bei der Schlingentisch-Therapie werden der gesamte oder einzelne Teile des Körpers in Schlingen aufgehängt, um eine Aufhebung der Schwerkraft zu erreichen.

Bewegungen können dadurch leichter ausgeführt werden und die Wirbelsäule oder einzelne Gelenke werden entlastet. Durch wechselnden oder dauerhaften Zug (Traktion) erfolgt weitere Entlastung. Anwendung zur Linderung von Schmerzen, Entlastung von Wirbelsäule und Gelenken, bei Lähmungen oder bei Bewegungseinschränkungen.