Medizinische Trainingstherapie richtet sich an Patienten, die nach Verletzungen körperlich schon so weit gesundet sind, dass sie wieder in einem größeren Maß belastet werden können.

Unter Aufsicht trainieren sie Herz und Kreislauf oder führen Übungen an Geräten durch. Dies erleichtert den Übergang in die alltägliche Belastungssituation.