Hämophilie

eingetragen in: Allgemein | 0

Hämophilie ist eine genetisch bedingte Bluterkrankung, bei der die Gerinnung gestört ist. Der fehlende Faktor kann durch spritzen des künstlich hergestellten Mittels ersetzt werden. Damit jedoch die Folgen einer Blutung in ein Gelenk reduziert werden, z.B. Spätkomplikationen wie Gelenkersatz oder Versteifung, ist eine manuelle Therapie für diese Patienten als Vorsorge wie auch als Nachbehandlung notwendig. Je besser Kinder motorisch geschult sind, um so seltener passieren kleine Unfälle mit bei Blutern großen Wirkungen.

Vorsorge ist deshalb unbedingt notwendig.

Wir sind geschult im Umgang mit solchen Patienten, haben eine darauf speziell abgestimmte Fortbildung für Physiotherapeuten absolviert.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie Ihr Hämophiliezentrum.

 

https://www.dhg.de/wichtige-adressen/haemophiliezentren.html?

https://www.haemophilie.org/

http://www.novonordisk.de/patienten/blutgerinnung.html